Kultur Tag

Mittwoch, den 3. Oktober 2018 

 

«Kunst und Wissenschaft: Synergien heute und morgen? ».

 

Der Verein Kultur Wallis lädt in Zusammenarbeit mit Wissenschaft Wallis und der Foire du Valais ein, über die Verbindungen zwischen künstlerischer Kreation und wissenschaftlicher Forschung zu diskutieren. 

Programm

10.00

Türöffnung Foire du Valais​
Empfang der Teilnehmenden im Espace «Live» - bei Kaffee und Gipfeli.
Entdecken der Ausstellung «SNF-Wettbewerb für wissenschaftliche Bilder»

 

10.25 – 10.40​

Einführung
Gaëlle Métrailler, Präsidentin, Kultur Wallis
Jean-Pierre Pralong, Direktor, Kultur Wallis

 

10.40 – 11.00

Videoprojektionen und Diskussionen mit
Pascal Hufschmid, Jurypräsident der Jury des SNF-Wettbewerbs für wissenschaftliche Bilder
Jan Anthamatten & Partner, CEO von Framefarm

 

11.00 – 11.30

ArtLab und ECAL Lab (EPFL) : de la production de contenus à l’utilisateur final
Prof. Béla Kapossy, Direktor Collège des Humanités de l’EPFL
Nicolas Henchoz, Direktor EPFL+ECAL Lab

 

11.30 – 11.45

Diskussionen und Publikumsfragen (Moderation: Jean-Pierre Pralong)
mit Jean-Paul Felley, Direktor Walliser Schule für Gestaltung (ECAV)        

 

11.45 – 12.15

« Arts at CERN »: comment faire dialoguer art et science ?​
Monica Bello, Projektleiterin « Arts at CERN »
mit Laura Couto Rosado, Designer in Recidence CERN  2017
und James Beacham, Teilchenpysiker beim CERN​

 

12.15 – 12.30

Diskussion und Publikumsfragen (Moderation: Jean-Pierre Pralong)

 

12.30 – 12.45

Ende des Kulturtags 2018

 

12.45 – 14.15

Apéritif dinatoire offeriert von Kultur Wallis und dem Branchenverband Walliser Weine

 

 

Die Tagung findet auf Französisch und Englisch statt. Die Präsentation von Jan Anthamatten (Framefarm) wird Deutsch sein. Es gibt keine Simultanübersetzung. 

 

 

Datum: Mittwoch, 3. Oktober 2018

Zeit: 10.00 bis 14.00 Uhr

Ort: Espace « Live », Foire du Valais, Martinach         

 

Bitte klicken Sie hier um Ihr einzuschreiben. 

 

Präsentiert von

Hauptpartner

Top